GSU

Wirtschaftsstrafrecht

Als „Wirtschaftsstrafrecht“ werden Straftaten wie Betrug, Vertrauensmissbrauch, Schmuggel, Finanzkriminalität, Korruption, Bestechung, Steuerhinterziehung, Kapitalmarktkriminalität, Urkundenfälschung, Unterschlagung von Unternehmensleitern und Angestellten sowie öffentlichen Angestellten bezeichnet.

In diesem Zusammenhang vertreten die Rechtsanwälte der GSU Rechtsanwälte auch Unternehmen, die seitens der Strafverfolgungsbehörden im Rahmen des Verbandsverantwortlichkeitsgesetzes oder als Haftungsbeteiligte belangt bzw in Anspruch genommen werden.

GSU Rechtsanwälte vertritt Unternehmen und natürliche Personen in gerichtlichen Strafprozessen.